music_noteAntenne Trier - Der Supermix

News

Eichhörnchenbrücke Mariahof hat seinen ersten Besucher

today8. Oktober 2021 48 1

Background
share close

Die ersten Eichhörnchen sind über die neu eingerichtete Eichhörnchenbrücke auf Mariahof geflitzt. So eine Meldung der Stadtverwaltung 🙂
Als Mitarbeiter von StadtGrün Trier die Speicherkarte der Wildkamera, die an dem Seil installiert ist, auswechseln wollten, flitzte das Tierchen über die sichere Überquerungsmöglichkeit und ein Mitarbeiter filmte das Ganze mit dem Handy. Bei der „Brücke“ handelt es sich um ein acht Zentimeter breites Tau, das über die Oswald-von-Nell-Breuning-Allee gespannt ist.

Die Wildkamera lieferte übrigens auch die ersten Fotos: Doch statt eines Eichhörnchens sitzt ein Eichelhäher vor der Kamera, neigt den Kopf zur Seite und blickt mitten in die Linse. Valentin Benzkirch von StadtGrün Trier vermutet, dass es das rote blinkende Licht an der Kamera war, das die Neugierde des Vogels geweckt hat. Die Wildkamera soll Aufschluss geben, ob die Überquerungsmöglichkeit genutzt wird und auch von wem. Jedenfalls scheint sie nicht nur für Eichhörnchen interessant zu sein. Man darf also gespannt sein, wer die neue „Brücke“ künftig noch so alles nutzen wird und wer dabei das beste Bild abgibt.

Hintergrund: Weil auf der Oswald-von-Nell-Breuning-Allee viele Eichhörnchen überfahren werden, wandte sich Petra Lieser aus Mariahof mit der Idee einer Eichhörnchenbrücke an StadtGrün Trier. Die Idee kennt sie aus anderen Städten, die Seile über Straßen gespannt haben, um den Nagern das gefahrlose Überqueren zu ermöglichen. StadtGrün reagierte prompt und spannte ein Tau aus Naturmaterial über die Straße. Durch Futterkästen – deren Befüllung Petra Lieser übernimmt – sollen die Tierchen angelockt und zur Nutzung der Brücke animiert werden.

Bildquelle StadtGrün: Eichhörnchenbrücke in Trier – YouTube

Written by: fries

Rate it

Previous post

News

Spritpreise in Luxembourg steigen – heute der Diesel

Der Preis für Diesel-Kraftstoff in Luxemburg ist heute gestiegen. Laut L´essentiell ging heute der Maximalpreis an den Tankstellen im "Ländchen" Punkt Mitternacht auf bisher nie dagewesene EIN EURO SIEBEN-UND-DREIZIG-SECHS (1,376EUR) je Liter. Das Magazin beruft sich dabei auf das Energieministerium des Großherzogtums von gestern. Das entspricht einem satten Anstieg um 4,8 Cent pro Liter. Seit Ende August ist der Preis für Diesel um 14 Cent gestiegen. Erst gestern war Super […]

today8. Oktober 2021 2 2 3

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook

Facebook Posts

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons. Type: OAuthException
*** Gewinnspiel *** "Aufgepasst! Pünktlich zu Muttertag läuten wir den Sommer ein! Antenne Trier und Schwansee Sekt schenken Euch einen prall gefüllten Picknick Korb für die sonnigen Tage! Ob in Zurlauben oder im Weißhauswald! Ihr könnt es euch draußen jetzt so richtig gemütlich machen!Euch wird’s an nichts fehlen! Wie ihr an den Schwansee Picknick Korb kommt? Ganz einfach!Antenne Trier hören - das Schwansee-Sekt-Sektkorken-Ploppen hören und anrufen - Trier 462 88 4 0 - oder per WhatsApp teilnehmen. Immer wenn der Sektkorken im laufenden Programm ploppt, könnt ihr gewinnen. Teilnahmebedingungen auf antenne-trier.com" ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Feuerwehreinsatz aktuell am Landgericht in Trier - die Justizstraße ist gesperrt. Mehrere Personen sind wg. Verdachts auf Rauchvergiftung in Behandlung - das Gebäude wurde evakuiert #trier #Landgericht #amtsgericht #feuerwehr #brand #Schwelbrand #KELLER ... See MoreSee Less
View on Facebook
Infos
0%