music_noteAntenne Trier - Der Supermix

News

Tatverdächtige zum Unfall in der Ostallee von Ende Juli ermittelt

today17. August 2021 1

Background
share close

Durch Ermittlungen der Soko „Raser“ des Polizeipräsidiums Trier und der Staatsanwaltschaft konnten beide mutmaßlichen Unfallverursacher ermittelt werden, so die Staatsanwaltschaft Trier. Der Verdacht hinsichtlich eines illegalen Autorennens zwischen dem dunklen Audi und dem weißen Golf konnten sich im Rahmen der Ermittlungen nicht erhärten.
Zwar soll der Fahrer des weißen Golfs bei der Durchfahrt der Unterführung in Richtung Ostallee sein Auto  in sog. „Posermanier“ mit aufheulendem Motor und kurzen Beschleunigungs- und Bremsmanövern gefahren sein. Der Fahrer des dunklen Audi soll daraufhin sein Fahrzeug stark beschleunigt und dem weißen Golf mit weit überhöhter Geschwindigkeit davongefahren sein.
Kurz vor der  Aral-Tankstelle erfasste der Audi einen 21-jährigen Fußgänger, der die Fahrbahn überquerte. Der Geschädigte wurde frontal vom Fahrzeug erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Er befindet sich nach wie vor in intensivmedizinischer stationärer Behandlung im Krankenhaus.
Der Fahrer des dunklen Audi flüchtete anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, und stellte seinen Pkw an einem abgelegenen Ort innerhalb der Stadt Trier ab. Der Fahrer des weißen Golf folgte ihm. Beide Fahrzeugführer sind nach den bisherigen Erkenntnissen verdächtig, unmittelbar nach der Tat Maßnahmen getroffen zu haben, um die Ermittlung des Unfallfahrzeugs und des verantwortlichen Fahrzeugführers zu verhindern bzw. zu erschweren.
Gegen den Fahrer des dunklen Audi wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags, der gefährlichen Körperverletzung, des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und der Unfallflucht ermittelt.
Gegen den Fahrer des weißen Golf, dem nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen die Verursachung des Unfalls nicht zugerechnet werden kann, besteht der Verdacht der versuchten Strafvereitelung. Bei dem Fahrer des weißen Golf handelt es sich um einen 22jährgen Mann aus Trier. Er wurde inzwischen in Luxembourg geschnappt nach Deutschland ausgeliefert.
Der Fahrer des dunklen Audi A6 ist ein in Trier lebender 21jähriger Mann mit polnischer Staatsangehörigkeit. Er hält sich seit der Tat verborgen. Nach ihm wird im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung gefahndet.

Written by: fries

Rate it

Previous post

Hochwasser Trier-Ehrang

News

Hochwasser: Info-Veranstaltungen zum Thema Heizen in Kordel & Langsur

Laut einer Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Trier-Land wird es zum Thema Heizen Infoveranstaltungen in Kordel und Langsur geben. Die verheerende Flut an Sauer und Kyll hat Schäden in Millionenhöhe an öffentlichem und privatem Eigentum hinterlassen. Vor allem die Zerstörung der Heizungsanlage treibt derzeit vom Hochwasser betroffene Hausbesitzer*innen um. Viele stellen sich die Frage, wie sie angesichts fehlender Facharbeiter und knapper Materialien bis zum Beginn von Herbst und Winter zu einer funktionierenden […]

today16. August 2021 2

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook

Facebook Posts

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons. Type: OAuthException
*** Gewinnspiel *** "Aufgepasst! Pünktlich zu Muttertag läuten wir den Sommer ein! Antenne Trier und Schwansee Sekt schenken Euch einen prall gefüllten Picknick Korb für die sonnigen Tage! Ob in Zurlauben oder im Weißhauswald! Ihr könnt es euch draußen jetzt so richtig gemütlich machen!Euch wird’s an nichts fehlen! Wie ihr an den Schwansee Picknick Korb kommt? Ganz einfach!Antenne Trier hören - das Schwansee-Sekt-Sektkorken-Ploppen hören und anrufen - Trier 462 88 4 0 - oder per WhatsApp teilnehmen. Immer wenn der Sektkorken im laufenden Programm ploppt, könnt ihr gewinnen. Teilnahmebedingungen auf antenne-trier.com" ... See MoreSee Less
View on Facebook

2 months ago

Feuerwehreinsatz aktuell am Landgericht in Trier - die Justizstraße ist gesperrt. Mehrere Personen sind wg. Verdachts auf Rauchvergiftung in Behandlung - das Gebäude wurde evakuiert #trier #Landgericht #amtsgericht #feuerwehr #brand #Schwelbrand #KELLER ... See MoreSee Less
View on Facebook
Infos
0%