News

Umsätze im Einzelhandel auf Vorjahresniveau

today17. September 2021 1

Background
share close

Laut dem STATISTISCHES LANDESAMT liegen die Umsätze im rheinland-pfälzischen Einzelhandel lagen im Juli 2021 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Einzelhandelsumsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, geringfügig höher als im Juli 2020 (plus 0,2 Prozent). Nominal bzw. gemessen in jeweiligen Preisen betrug der Zuwachs 2,3 Prozent. Deutschlandweit belief sich das Umsatzplus real auf 0,4 Prozent (nominal: plus 2,5 Prozent).
Der Einzelhandel mit Lebensmittel konnte real gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,7 Prozent zulegen (nominal: plus 2,6 Prozent); die Geschäfte im Non-Food-Bereich verliefen dagegen etwas schlechter (minus 0,1 Prozent; nominal: plus 2,2 Prozent).

Umsatzentwicklung nach Wirtschaftszweigen

Die Entwicklungen in den fünf Handelsbereichen zeigen unterschiedliche Verläufe. Das umsatzstärkste Segment, der Handel mit Waren verschiedener Art in Verkaufsräumen (einschließlich Lebensmittel) verbuchte einen realen Umsatzanstieg um 0,6 Prozent. Deutlich besser entwickelte sich der ebenfalls umsatzstarke Bereich „Sonstige Güter“, zu dem beispielsweise Bekleidung, Schuhe und Lederwaren zählen, mit einem Plus von 3,9 Prozent. Der gemessen an den Erlösen ebenfalls bedeutende Einzelhandelszweig „Sonstige Haushaltsgeräte, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf“ realisierte weniger Umsatz (minus ein Prozent). Deutliche Einbußen gab es in dem umsatzschwächeren Handel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (minus fünf Prozent). Der Handel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik lag mit drei Prozent im Plus.

Beschäftigung

Der Personalstand im Einzelhandel war im Vergleich zum Juli 2020 um 0,8 Prozent niedriger (Deutschland: plus ein Prozent).

Zeitraum Januar bis Juli

In den ersten sieben Monaten 2021 wurde im Einzelhandel ein ähnliches reales Ergebnis erzielt wie im Vorjahreszeitraum. Der Lebensmittelbereich setzte real 1,7 Prozent mehr um; im Non-Food-Segment war es dagegen 1,3 Prozent weniger. In jeweiligen Preisen ergab sich ein Umsatzplus von 1,9 Prozent. Die Beschäftigtenzahl stieg in diesem Zeitraum um 0,6 Prozent.

Written by: fries

Rate it

Previous post

News Post

News

Geflügelpest in Luxemburg und Belgien

Sowohl in der luxemburgischen Gemeinde Olingen, als auch in der belgischen Gemeinde Menen wurde in der vergangen Woche die Hochpathogene Aviäre Influenza (HPAI) der Variante H5N8 in Nutztierbeständen festgestellt. Die jeweils zuständigen Veterinärbehörden haben eine Schutzzone (3 km um den Ausbruchsbetrieb) und eine Überwachungszone (Umkreis von 10 km) eingerichtet. Ferner hat das Veterinäramt des Landkreises Trier-Saarburg eine Überwachungszone eingerichtet und eine tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung erlassen.   Der Eifelkreis Bitburg-Prüm unterliegt derzeit keiner […]

today15. September 2021 1

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook

Facebook Posts

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons. Type: OAuthException
*** Gewinnspiel *** "Aufgepasst! Pünktlich zu Muttertag läuten wir den Sommer ein! Antenne Trier und Schwansee Sekt schenken Euch einen prall gefüllten Picknick Korb für die sonnigen Tage! Ob in Zurlauben oder im Weißhauswald! Ihr könnt es euch draußen jetzt so richtig gemütlich machen!Euch wird’s an nichts fehlen! Wie ihr an den Schwansee Picknick Korb kommt? Ganz einfach!Antenne Trier hören - das Schwansee-Sekt-Sektkorken-Ploppen hören und anrufen - Trier 462 88 4 0 - oder per WhatsApp teilnehmen. Immer wenn der Sektkorken im laufenden Programm ploppt, könnt ihr gewinnen. Teilnahmebedingungen auf antenne-trier.com" ... See MoreSee Less
View on Facebook

7 months ago

Feuerwehreinsatz aktuell am Landgericht in Trier - die Justizstraße ist gesperrt. Mehrere Personen sind wg. Verdachts auf Rauchvergiftung in Behandlung - das Gebäude wurde evakuiert #trier #Landgericht #amtsgericht #feuerwehr #brand #Schwelbrand #KELLER ... See MoreSee Less
View on Facebook
Infos
0%