News

Update zu den Geldautomatensprengungen

today4. Oktober 2021

Background
share close

Heute hat es gegen viertel vor 2 bei der Polizei Trier einen Alarm aus dem EDEKA-Markt, Über Brücken, in Trier West gegeben. Wie sich laut Polizei herausstellte, hatten bisher unbekannte Täter versucht, den im dortigen Vorraum installierten Geldautomaten zu sprengen (wir hatten darüber berichtet). Die ersten Ermittlungen und die Tatortaufnahme vor Ort sind zwischenzeitlich abgeschlossen. Hinweise auf die Täter konnte die Polizei bisher nicht ermitteln. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse kann die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Angaben zum Tathergang und den Tatfolgen machen.

In der Nacht zum Sonntag hatten unbekannte Täter ebenfalls einen Geldausgabeautomaten in Bickendorf/Eifel gesprengt. Ob es Tatzusammenhänge zwischen den beiden Taten gibt ist Teil der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Den durch die Sprengungen entstand ein Gesamt-Sachschaden beider Ereignisse schätzt die Polizei auf einen sechsstelligen Betrag. Zeugen, die im Zusammenhang mit den Sprengungen in Trier und Bickendorf verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld der Tatorte gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 mit der Kriminalpolizei Trier in Verbindung zu setzen.

Sämtliche Sperrungen sind aufgehoben, der Geschäftsbetrieb des EDEKA-Markts wurde um 14 Uhr wieder uneingeschränkt aufgenommen.

Written by: fries

Rate it

Previous post

Transporter überladen

News

Erheblich überladenen Transporter in Trier

Eine Streife hat am Freitag, den 1. Oktober, einen Sprinter in der Metternichtstraße in Trier gestoppt. Eine stark eingefederte Hinterachse war für die Beamten ein deutlicher Hinweis, dass da an einen Transporter der Sprinter-Klasse was nicht so ganz in Ordnung sein konnte. Die im Fahrzeug befindliche Ladung wurde kontrolliert. Dabei bestätigte sich der Verdacht auf Überladung, denn im Laderaum befanden sich weit über 50 Säcke Zement, Steine und anderes Baumaterial. […]

today4. Oktober 2021 213


Similar posts

News

Betrug durch falsche Polizeibeamte in Bitburg

Bisher Unbekannte haben am 11. August diesen Jahres mit einer gestohlenen EC-Karte Geld an einem Geldautomaten in Bitburg abgehoben. Nach Angaben der Polizei erhielt am gleichen Tag eine 84-Jährige Frau aus Irrel einen Anruf von angeblichen Polizeibeamten. Unter dem Vorwand, eine Einbrecherbande sei in ihrem Wohnort unterwegs, hat der Anrufer […]

today6. Dezember 2022 2

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook

Facebook Posts

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons. Type: OAuthException
*** Gewinnspiel *** "Aufgepasst! Pünktlich zu Muttertag läuten wir den Sommer ein! Antenne Trier und Schwansee Sekt schenken Euch einen prall gefüllten Picknick Korb für die sonnigen Tage! Ob in Zurlauben oder im Weißhauswald! Ihr könnt es euch draußen jetzt so richtig gemütlich machen!Euch wird’s an nichts fehlen! Wie ihr an den Schwansee Picknick Korb kommt? Ganz einfach!Antenne Trier hören - das Schwansee-Sekt-Sektkorken-Ploppen hören und anrufen - Trier 462 88 4 0 - oder per WhatsApp teilnehmen. Immer wenn der Sektkorken im laufenden Programm ploppt, könnt ihr gewinnen. Teilnahmebedingungen auf antenne-trier.com" ... See MoreSee Less
View on Facebook

7 months ago

Feuerwehreinsatz aktuell am Landgericht in Trier - die Justizstraße ist gesperrt. Mehrere Personen sind wg. Verdachts auf Rauchvergiftung in Behandlung - das Gebäude wurde evakuiert #trier #Landgericht #amtsgericht #feuerwehr #brand #Schwelbrand #KELLER ... See MoreSee Less
View on Facebook
Infos
0%