music_noteAntenne Trier - Der Supermix

News

Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes haben in einem Wald bei Großlittgen mehrere hundert Kilo Weltkriegsmunition sichergestellt

today5. August 2022 3

Background
share close

Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes haben in einem Wald bei Großlittgen und in einem Wohnhaus in der Verbandsgemeinde Manderscheid mehrere hundert Kilo Weltkriegsmunition, Waffen- und Granatenteile sowie Sprengstoff sichergestellt. Laut Pressemitteilung wurde die Polizeiinspektion Wittlich darüber informiert, dass ein Mann über mehrere Monate hinweg derartige Gegenstände zusammengetragen habe.

Der 52-Jährige hatte einen Tag zuvor die zuständigen Behörden über seinen Fund unterrichtet. Nach den bisherigen Ermittlungen hat er seit etwa einem Jahr mit einem Metalldetektor Weltkriegsmunition, Granatenteile und Ähnliches gesammelt, dass möglicherweise vom Hochwasser des letzten Jahres angeschwemmt worden war. Die gefährlichen Funde hatte er in Kisten im Wald zusammengestellt.

Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes und des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz stellten dort am Mittwochmittag etwa 250 Kilo Metallteile von Bomben und Granaten sicher, die offenbar keine Treibladungen mehr hatten. Bei der anschließenden Durchsuchung eines Wohnhauses in der Verbandsgemeinde Manderscheid wurden weitere Munitions-, Waffenteile und Sprengstoff sichergestellt. Die Kripo Wittlich ermittelt nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Written by: Hannah Zewe

Rate it

Previous post

Polizei Trier Symbolbild

News

Keine Hinweise auf Betäubungsmittel: Kripo Wittlich schließt Ermittlungen nach Landscheider Viezparty ab

Die Kripo Wittlich hat die Ermittlungen nach der Landscheider Viezparty abgeschlossen. Hinweise auf illegale Betäubungsmittel oder das Bewusstsein beeinflussende Arzneistoffe haben sich nicht ergeben. Bei der Veranstaltung am 26. Juni waren mehrere Gäste, drunter auch Kinder, nach Kreislaufproblemen, Übelkeit und anderen Beschwerden in Krankenhäuser eingeliefert worden. Die Polizei hatte die Veranstaltung daraufhin in Absprache mit dem Veranstalter beendet. Die Proben wurden zunächst in den Krankenhäusern untersucht, wo bereits keine Anzeichen […]

today5. August 2022 2

Post comments (0)

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Instagram
Facebook

Facebook Posts

This message is only visible to admins.
Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error
Error: Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons. Type: OAuthException
*** Gewinnspiel *** "Aufgepasst! Pünktlich zu Muttertag läuten wir den Sommer ein! Antenne Trier und Schwansee Sekt schenken Euch einen prall gefüllten Picknick Korb für die sonnigen Tage! Ob in Zurlauben oder im Weißhauswald! Ihr könnt es euch draußen jetzt so richtig gemütlich machen!Euch wird’s an nichts fehlen! Wie ihr an den Schwansee Picknick Korb kommt? Ganz einfach!Antenne Trier hören - das Schwansee-Sekt-Sektkorken-Ploppen hören und anrufen - Trier 462 88 4 0 - oder per WhatsApp teilnehmen. Immer wenn der Sektkorken im laufenden Programm ploppt, könnt ihr gewinnen. Teilnahmebedingungen auf antenne-trier.com" ... See MoreSee Less
View on Facebook

5 months ago

Feuerwehreinsatz aktuell am Landgericht in Trier - die Justizstraße ist gesperrt. Mehrere Personen sind wg. Verdachts auf Rauchvergiftung in Behandlung - das Gebäude wurde evakuiert #trier #Landgericht #amtsgericht #feuerwehr #brand #Schwelbrand #KELLER ... See MoreSee Less
View on Facebook
Infos
0%